Piemont-Menüabend im November

Am Samstag, den 16. November findet bei uns im Bistro ein Menüabend zum Thema “das Piemont und seine Weine” statt. Es werden mehrere Gänge und die dazu passenden, charakteristischen, piemontesischen Weine serviert.      Nach typischen, piemontesischen Vorspeisen genießen Sie den berühmten, unverwechselbaren weißen Alba-Trüffel, ein typisches Fleischgericht der Region und zum Dessert den Bonnet, einen köstlichen Pudding. Alle Speisen werden von uns persönlich hergestellt.

Wir bitten um Voranmeldung, da wir die Teilnehmerzahl begrenzt halten.

Ihr Karnbaum-Team

Weingut Rudolf Fürst

Auf der Jahrgangspräsentation des renommierten Bürgstadter Weinguts Rudolf Fürst mit Weinbergsbesichtigung haben wir für Sie eine Auswahl von exklusiven Weißweinen mitgebracht.

     

Handgefertigte Köstlichkeiten

Wieder da: erlesene, handgefertigte Köstlichkeiten einer Konditorei in Palermo-Sizilien: echtes Marzipan, mit Pistazien gefüllte und mit Schokolade umhüllte Aprikosen und Feigen, schokolierte Orangenspalten …..

Neu eingetroffen: hochwertiger Lambrusco aus der Emilia Romagna

Lambrusco ist ein typischer Wein der Poebene zwischen Parma, Modena und Bologna. Er wird dort, leicht gekühlt, besonders zu Salami-, Schinken- und sonstigen Fleischspezialitäten getrunken und schmeckt, leicht spritzig und mit weniger Alkohol, besonders im Sommer, einfach köstlich.

Wir haben Lambruschi der Weinkantinen „Villa Corlo“ und der Cantina Bellei. Der Lambrusco di Sorbara, der Lambrusco di Castelvetro, semi-sec oder trocken: sie sollten unbedingt probiert werden. Während der trocken ausgebaute Lambrusco di Sorbara sehr gut zu Meeresfrüchten wie Garnelen und Austern schmeckt, eignet sich die „lieblichere“ Version für deftigere Fleischgerichte.